Notruf: 04421 28393

Über uns


Das von Bernd Huber geleitete Sicherheitshaus Huber, mit Sitz in der Grenzstraße 13, feierte bereits 2014 25-jähriges Bestehen. Dabei startete seine Karriere als Sicherheitsexperte eher zufällig. Nachdem Bernd Huber in Oldenburg eine Stelle in einem Sicherheitsfachgeschäft angeboten wurde, nahm er die Herausforderung an und konnte den Firmeninhaber schnell überzeugen, mit einem Kompagnon eine Filiale in Wilhelmshaven zu eröffnen, was dann auch am 3. Oktober 1989 geschah. 1997 wagte er den Schritt in die Selbstständigkeit und gründete das Sicherheitshaus, das Bernd Huber seit 2002 unter dem Namen „Sicherheitshaus Huber“ alleine führt. Der selbständige Kaufmann und Sicherheitsexperte verfolgt die Innovationen auf dem Sicherheitsmarkt und zeigt seinen Kunden sinnvolle Vorschläge zur Absicherung von Wohnungen und Geschäften.
Dies ist dringend notwendig, da rund alle zwei Minuten in einem Privathaushalt in Deutschland eingebrochen wird. Der jährliche Sachschaden durch private Wohnungseinbrüche beträgt dabei über 280 Millionen Euro. Sicherungstechnik lohnt sich also.
Bernd Huber bietet aus diesem Grund mit seinem Sicherheitshaus eine Ortsbegehung mit ausführlichem Schwachstellenbericht an. So kann festgestellt werden, ob beispielsweise die Nebeneingangstüren durch zusätzliche Absicherungen geschützt sind und auch, ob die vorhandenen Türzylinder bündig mit dem Beschlag sind oder ob die Fenster mit zusätzlichen Fensterschlössern ausgestattet werden müssen. Knapp 80 Prozent der Einbrüche werden über die Schwachstellen wie Fenster und Türen begangen, wobei das schnelle und geräuschlose Aufhebeln von Türen und Fenstern die gängigste Einbruchsmethode darstellt.
Um dieser Gefahr aus dem Weg zu gehen, ist ein mechanisch abgesichertes Haus oder Wohnung der beste Weg. Mechanische Schutzeinrichtungen wie Fensterzusatzschlösser oder Kastenzusatzschlösser für Türen erschweren den Zugang so deutlich, dass die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Einbruchs gegen Null tendiert. Umso länger der Einbruchversuch dauert, desto mehr steigt das Risiko entdeckt zu werden. Selbst Profis scheitern an fachlich korrekt montierten und geprüften Sicherungen. Das Sicherheitshaus Huber bietet daher nach der Schwachstellenanalyse eine komplette Absicherung von Fenstern und Türen an, natürlich auch von Terrassen- und Kellertüren. Wichtig ist hier ein zusätzliches Schloss mit Sperrbügel, das als Qualitätsgarantie VdS-geprüft sein sollte. Diese Schlösser sowie ganze Schließanlagen, mit einheitlichen Schlössern für Einfamilienhäuser oder unterschiedlichen Typen für Mehrfamilienhäuser, Schlüsselzubehör, wie Ringe, Anhänger und Schilder sind im Sicherheitshaus Huber erhältlich. Dank der kostenlosen und kompetenten Beratung vor Ort findet man hier genau das Richtige für seine Sicherheit.
Falls man beispielsweise seinen Wohnungsschlüssel verloren hat oder ausgesperrt ist, hilft der Schlüsselnotdienst (Türzuschlüsselwegproblemlöser), die zugefallene oder abgeschlossene Türen wieder zu öffnen, damit man wieder in seine Wohnung oder sein Geschäft gelassen werden kann.
In den meisten Fällen lässt sich das Türschloss problemlos und ohne Zerstörung des Zylinders öffnen, wodurch Kosten für ein neues Schloss entfallen. Dank der Notfallnummer (04421/28393) hilft das Sicherheitshaus Huber – und das in kürzester Zeit.
Zudem verwaltet Bernd Huber auch Schliesspläne und Sicherungskarten.
Das Sicherheitshaus Huber bietet als Fachgeschäft für Sicherheitstechnik so eine große Vielfalt an Leistungen und hilft alle Schwachstellen in den eigenen vier Wänden auszuloten und auszuschalten.
Seit 2015 gilt in Niedersachsen die Rauchmelderpflicht. Natürlich bietet Bernd Huber auch hierfür neben der fachmännischen Beratung die passenden Geräte, wie z.B. Rauch-Hitze-Melder oder Funk-Melder, an.